Magischer Besen


Der „Zauberbesen“ wird traditionell als Attribut einer Hexe angesehen und besteht aus einem Stock, an dessen Ende meist Birkenreisig befestigt ist. Tatsächlich geht diese alte Vorstellung auf noch ältere europäische Zauberbräuche zurück, die ihren Ursprung in der kultischen Heiligung des eigenen Heims und der Herdstätte hatten. Der Besen fegte symbolisch das Böse aus dem Haus und war somit sowohl ein Gebrauchsgegenstand im Alltag, als auch ein Zaubermittel, um sich magisch zu schützen und Energiearbeit zu leisten.

Erfahren Sie bei unseren Kartenleger und Kartenlegerinnen auf Starlight24 mehr über das Zaubermittel des Magischen Besen